Mi, 26. September 2018

EM-Qualifikation

12.05.2011 14:58

Ballack nicht im 23-Mann-Kader gegen Österreich

Der deutsche Teamchef Joachim Löw hat seinen 23-Mann-Kader für die letzten drei Saison-Länderspiele nominiert. Im Aufgebot für das Testmatch gegen Uruguay sowie die beiden Auswärtsspiele der EM-Qualifikation am 3. Juni im Wiener Ernst-Happel-Stadion und vier Tage später in Baku gegen Aserbaidschan fehlt der langjährige Kapitän Michael Ballack. Die Entscheidung sei mit Ballack abgesprochen, sagte Löw.

"Michael wird für die kommenden drei Länderspiele nicht nominiert. Die Entscheidung ist mit ihm besprochen", meinte Löw. Der Teamchef habe in den vergangenen Wochen ständig mit Ballack in Kontakt gestanden, "unter anderem haben wir uns Ende März persönlich getroffen", informierte Löw. Das Gespräch war bisher geheim gehalten worden.

Reus einziger Neuling im 23-Mann-Kader
Dafür ist als einziger Neuling Marco Reus dabei. Der 21-Jährige von Mönchengladbach war von Löw bereits im vergangenen Jahr zweimal einberufen worden, hatte jedoch jeweils aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig absagen müssen. "Marco hat eine interessante Entwicklung gemacht und gute Perspektiven. In den vergangenen Wochen hat er in der Bundesliga sehr stark gespielt und war auch enorm torgefährlich. Marco hat eine neue Einladung verdient", meinte Löw über den Teamkollegen des Burgenländers Martin Stranzl.

Ein Comeback gibt der 29-jährige Simon Rolfes von Leverkusen, der 2008 bei der EM in Österreich und der Schweiz zum DFB-Aufgebot gezählt hatte. "Nach langer Verletzungspause ist nun der richtige Zeitpunkt gekommen, Simon wieder eine Chance zu geben. Wir hatten ihn nie abgeschrieben. Er hat sich in diesem Jahr hart herangearbeitet und war oft in guter Verfasssung", sagte der ehemalige Tirol- und Austria-Trainer Löw.

Mertesacker und Boateng fehlen
Im Vergleich zum deutschen Aufgebot für die Länderspiele im März 2011 gegen Kasachstan und Australien fehlen diesmal der verletzte Jerome Boateng und Per Mertesacker. Löw erläutert zum Verzicht auf Werder-Bremen-Verteidiger Mertesacker: "Wir haben gemeinsam beschlossen, dass er diesmal nicht dabei ist. Er soll die Zeit nutzen, um seine Verletzungen auszukurieren und für die neue Saison zu regenerieren."

Die Deutschen führen mit fünf Siegen in fünf Spielen überlegen die Tabelle der EM-Quali-Gruppe A an. Österreich liegt derzeit mit sieben Punkten aus fünf Partien auf Rang vier.

Der Kader:
Tor
Rene Adler (Bayer Leverkusen/10 Länderspiele), Manuel Neuer (FC Schalke 04/17), Tim Wiese (Werder Bremen/4)

Abwehr
Dennis Aogo (Hamburger SV/5/0 Tore), Holger Badstuber (FC Bayern München/10/1), Arne Friedrich (VfL Wolfsburg/80/1), Mats Hummels (Borussia Dortmund/4/0), Philipp Lahm (FC Bayern München/77/4), Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund/2/0), Christian Träsch (VfB Stuttgart/6/0)

Mittelfeld
Sven Bender (Borussia Dortmund/1/0), Mario Götze (Borussia Dortmund/4/0), Sami Khedira (Real Madrid/ESP/19/1), Toni Kroos (FC Bayern München/15/0), Thomas Müller (FC Bayern München/15/7), Mesut Özil (Real Madrid/ESP/23/3), Lukas Podolski (1. FC Köln/86/42), Marco Reus (Borussia Mönchengladbach/0/0), Simon Rolfes (Bayer 04 Leverkusen/21/1), Andre Schürrle (1. FSV Mainz 05/2/0), Bastian Schweinsteiger (FC Bayern München/87/21)

Angriff
Mario Gomez (FC Bayern München/43/15), Miroslav Klose (FC Bayern München/108/61)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Unruhe in Manchester
Nach Zoff mit Mourinho: Flüchtet Pogba zu Barca?
Fußball International
80-jährig gestorben
Fußball-Österreich trauert um Ex-Teamspieler Knoll
Fußball National
Hoppala im Video
Bayerns Kovac verwechselt Alaba mit Ex-Spieler
Fußball International
Atemberaubende Stimme
Siebenjährige verzaubert auch Zlatan Ibrahimovic
Video Fußball
Fast 5 Mio. Abrufe
Dieser Ronaldo-Song wird zum Hit im Netz
Video Fußball
„Hochzeit gibt Kraft“
Rapid-Kapitän Schwab hat seine Chiara geheiratet
Fußball National
„Ganz großes Ziel“
Austria und der Traum vom „Finale z’Haus“
Fußball National
Besuch beim FC Arsenal
Löw ausgesperrt: Özil verweigert Gespräch mit DFB
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.