27.12.2021 07:06 |

Darts-WM-Abbruch droht

Van Barneveld: Schreckmeldung unter Christbaum

Das Aus gegen Rob Cross in der zweiten Runde der Darts-WM hatte den fünffachen Weltmeister Raymond van Barneveld nach seiner Rückkehr aus der Sportpension eine schlaflose Nacht gekostet. Eine zweite kam tags darauf hinzu. Denn unter dem Weihnachtsbaum lag ein positiver Corona-Befund.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

 „Während des Matchs hatte ich noch keine Symptome, danach litt ich aber an Atemnot, Fieber und starker Müdigkeit.“

Ein Test schlug positiv an, hatte eine Hotel-Quarantäne zur Folge. „Wir haben bereits mit Rob Cross und der PDC über die Situation gesprochen“, so van Barneveld weiter. Die Organisatoren (PDC) veranlassten vor der heutigen dritten Runde Tests für alle Spieler, die mit „Barney“ Kontakt hatten. Sollten diese negativ ausfallen, werde normal weitergespielt. Bei positiven Fällen droht der WM ein möglicher Abbruch. Immerhin für die drei ausgeschiedenen Österreicher wäre es ein Super-GAU ohne böse Folgen.

Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)