Barcelonas neuer Leo?

Beim Tor des 17-jährigen Gavi denken alle an Messi

Solche Tore schoss bei Barcelona zuletzt nur Leo Messi. Deshalb kamen die Barca-Anhänger kaum aus dem Staunen, als sie den Treffer des 17-jährigen Gavi sahen. Alle mussten an den 17-jährigen Leo denken.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Es gab überhaupt Grund zum Feiern für die Fans der „Blaugrana“. Man ging schnell in Führung, durch einen Neuling namens Ferran Jutglá. Er erzielte das 1:0 in der 16. Minute.

Danach kam der Antritt von Gavi, der alle Fans mit der Zunge schnalzen ließ. Er drehte sich blitzschnell von seinem Gegenspieler ab, überrannte die Verteidigung und versenkte den Ball im Netz. Ein Wahnsinnstor mit 17!

Das war das erste Tor von Gavi in der Meisterschaft. Er ist der drittjüngste Torschütze aller Zeiten bei den Katalanen. Den entscheidenden Treffer zum 3:2 erzielte der ebenfalls nicht gerade alte Nico Gonzalez (19).

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)