10.12.2021 17:17 |

Deutsche zurückhaltend

Macron für EU-Position zu Olympia-Boykott der USA!

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will mit den europäischen Partnern eine gemeinsame Haltung zur US-Forderung nach einem politischen Boykott der Olympischen Spiele in China verabreden! Das betonte Macron am Freitag in Paris nach dem Antrittsbesuch von Deutschlands Bundeskanzler Olaf Scholz.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Er verwies darauf, dass es aber nur darum gehen könne, keine politischen Vertreter zu den Spielen zu schicken - nicht um einen vollen Boykott.

Deutschlands Außenministerin Annalena Baerbock hatte am Donnerstag in Paris ebenfalls eine europäische Abstimmung in der Frage angemahnt.

Französische Minister hatten einen politischen Boykott zuvor jedoch bereits abgelehnt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)