Umstrittenes Ergebnis

Jürgen Klopp: Ballon d‘Or? „Es ist euer Fehler!“

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat sich verwundert über die Vergabe des Ballon d‘Or an Lionel Messi gezeigt. Außerdem konnte er Rang sieben für Reds-Profi Mohamed Salah nicht ganz nachvollziehen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Ja, ich war überrascht“, sagte Klopp am Dienstag bei einer Pressekonferenz, als er auf den siebten Platz von Salah angesprochen wurde. „Ich habe die Stimmen irgendwo gesehen. Mo hätte besser abschneiden sollen.“

Aber da es ja eine Journalisten-Wahl sei, „fragt mich nicht, es ist euer Fehler. Wenn ihr denkt, er sollte höher sein, müsst ihr eure Kollegen überzeugen“, so der Liverpool-Coach.

Und was Platz eins betrifft, könne man „den Preis immer Lionel Messi geben - für die Karriere, die er hat, für den Fußballer, der er ist. Aber wenn du ihn dieses Mal nicht Robert Lewandowski gibst, wird es für ihn schwierig, ihn überhaupt zu bekommen.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)