25.11.2021 08:04 |

Emotionale Nachricht

„Kein Herzschlag“: Jessie J. hat ihr Baby verloren

Jessie J. trauert um ihr ungeborenes Kind: Wie die Sängerin in einer emotionalen Nachricht an ihre Fans öffentlich gemacht hat, hat sie ihr Baby verloren.

Es ist eine Nachricht, die sie bisher geheim gehalten hatte: Jessie J. hatte sich dazu entschlossen, alleine ein Kind zu bekommen. Doch dann der Schock: Das Herz ihres Kindes hörte auf zu schlagen. In ihrer Trauer wandte sich die Sängerin nun an ihre Fans.

Auf Instagram postete sie ein Foto von sich mit einem positiven Schwangerschaftstest und herzzerreißenden Worten. „Gestern Morgen lachte ich mit einer Freundin und sagte noch: ,Aber im Ernst, wie soll ich morgen Abend meinen Gig in L.A. überstehen, ohne dem ganzen Publikum zu sagen, dass ich schwanger bin?‘“, schilderte sie. „Gestern Nachmittag hatte ich Angst vor dem Gedanken, den Gig zu überstehen, ohne zusammenzubrechen.“

„Mir wurde mitgeteilt, dass das Herz nicht mehr schlägt“
Die Ex-Freundin von Hollywoodstar Channing Tatum fuhr fort: „Als ich zu meinem dritten Ultraschall ging, wurde mir mitgeteilt, dass das Herz nicht mehr schlägt. An diesem Morgen. Ich habe das Gefühl, ich habe keine Kontrolle über meine Emotionen. Ich werde dieses Posting vielleicht bereuen. Vielleicht auch nicht. Ich weiß es nicht. Was ich weiß, ist, dass ich heute singen will. Nicht, weil ich den Kummer oder die Aufarbeitung vermeiden will, aber weil ich weiß, dass das Singen mir heute Abend helfen wird. Ich habe zwei Shows in zwei Jahren gespielt und meine Seele braucht es. Heute sogar mehr.“

Zitat Icon

Als ich zu meinem dritten Ultraschall ging, wurde mir mitgeteilt, dass das Herz nicht mehr schlägt. Ich habe das Gefühl, ich habe keine Kontrolle über meine Emotionen.

Jessie J.

Sie habe die Wahrheit und ihre Gefühle nicht verstecken wollen, erklärte die Sängerin weiter. Sie verdiene es, damit offen umzugehen und der Mensch zu sein, der sie gerade in dem Moment ist, so Jessie J. „Nicht nur für das Publikum, sondern auch für mich und das kleine Baby, das sein Bestes gegeben hat.“

Sängerin wollte Baby „alleine bekommen“
Sie habe sich dazu entschieden, „alleine ein Baby zu bekommen“, erklärte die Sängerin weiter. „Weil es das Einzige ist, was ich wollte - und das Leben kurz ist. Schwanger zu werden war ein kleines Wunder und eine Erfahrung, die ich niemals vergessen werde, und ich weiß, ich werde sie wieder erleben.“

Zitat Icon

Schwanger zu werden war ein kleines Wunder und eine Erfahrung, die ich niemals vergessen werde, und ich weiß, ich werde sie wieder erleben.

Jessie J.

Trotz ihrer Stärke stehe sie immer noch unter Schock, wisse aber gleichzeitig, dass es ihr helfen wird, über ihren schrecklichen Verlust zu reden, schloss die 33-Jährige ihr emotionales Posting. „Ich weiß, Millionen von Frauen auf der ganzen Welt haben diesen Schmerz gefühlt und noch viel schlimmeren. Ich fühle mich verbunden mit jenen, die ich kenne, und auch mit jenen, die ich nicht kenne. Es ist das einsamste Gefühl der Welt.“

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol