31.10.2021 16:34 |

Ab 1. November

Auf diesen Geräten läuft WhatsApp jetzt nicht mehr

Der Messenger-Dienst WhatsApp aktualisiert seine App regelmäßig und streicht im Zuge dessen den Support für alte und nicht aktualisierte Betriebssysteme. Nun geht es älteren Smartphones mit Googles Android an den Kragen.

Ab dem 1. November 2021 unterstütze WhatsApp keine Android-Telefone mehr, auf denen Android 4.0.4 („Ice Cream Sandwich“) oder älter ausgeführt werde, teilte der zu Facebook alias Meta gehörende Messenger-Dienst auf seiner Website mit. Betroffene Nutzer sollten demnach zu einem unterstützten Gerät mit Android-Version 4.1 oder neuer wechseln oder ihren Chatverlauf vor diesem Datum speichern.

Welche Android-Version Sie haben, können Sie in den Einstellungen unter „System“ oder „Über das Telefon“ einsehen.

Kaum noch verbreitet
Von der Änderung betroffen sein dürfte allerdings nur noch ein äußerst geringer Anteil von Android-Nutzern. So weisen etwa die Marktforscher von Statcounter nur noch Zahlen ab der Android-Version 5.1 aus. Diese hatte demnach im September 2021 weltweit einen Marktanteil von 2,35 Prozent.

Statista attestierte Geräten mit der Android-Version 4.0.3-4.0.4 in der ersten Jahreshälfte 2020 einen Marktanteil von lediglich 0,2 Prozent. In jüngeren Zahlen der Marktforscher scheint die Android-Version nicht mehr auf.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol