28.10.2021 20:00 |

Feuerwehren gefordert

Waldbrand löste einen Großeinsatz aus

Donnerstagmittag kam es im Bereich der Gösserwand bei Passail (Bezirk Weiz) aus bisher unbekannter Ursache zu einem Wald- und Wiesenbrand.

Gegen 14 Uhr bemerkte ein 40-jähriger Wanderer aus dem Bezirk Deutschlandsberg den Brand und verständigte die Einsatzkräfte. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen rund 100 Quadratmeter Waldboden (am Boden liegendes Totholz und dürres Gras) in Flammen. Die Freiwilligen Feuerwehren Weiz, Landscha, Passail, St. Kathrein am Offenegg und Plenzengreit, im Einsatz mit 74 Personen und 19 Fahrzeugen, konnten den Brand trotz des unwegsamen Geländes löschen. Der entstandene Sachschaden ist derzeit noch unbekannt, Personen wurden nicht verletzt.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / -0°
Schneefall
-1° / -1°
Schneefall
-2° / -0°
Schneefall
0° / 0°
starker Schneefall
-5° / 0°
starker Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)