11.10.2021 14:00 |

Restlos ausverkauft:

Endlich singt die Amsel wieder

Vergangenen Samstag war es wieder so weit - nach einem Jahr coronabedingter Pause zeigten beim Bischofshofener Amselsingen wieder junge wie erfahrene Talente ihre gesanglichen Künste. Das traditionelle Musikantentreffen präsentierte auch heuer Volksmusik aus dem gesamten Alpenraum - bereits zum 60. Mal.

Die Aufregung war bei fast allen Teilnehmenden deutlich spürbar: „Auch ich bin dieses Mal sehr nervös. Nach Corona wieder live auf der Bühne stehen zu können ist für mich etwas ganz Besonderes“, erzählte Moderatorin Caroline Koller. Sie führt bereits seit 2011 durch das Bischofshofener Amselsingen.

Auf eine noch längere Geschichte können nur die ersten Preisträgerinnen des Amselsingens, Trina Innerer und Anna Hammerschmid, zurückblicken: „Wir freuen und, dass wir heute als Ehrengäste hier sein können“, so Innerer. Vor 60 Jahren haben sie noch die silberne Amsel mit nach Hause genommen, bevor der Bewerb 1971 in ein Sänger- und Musikantentreffen umgewandelt wurde.

Heute ist das Bischofshofener Amselsingen Bühne für volksmusikalische Präsentationen aus dem gesamten Alpenraum. Darbietungen aus Oberbayern, Südtirol und Salzburg waren am vergangenen Samstag vertreten und spannten zum Jubiläum einen musikalischen wie geschichtlichen Bogen durch die vergangenen sechs Dekaden der Veranstaltung. Preisverdächtig waren am 60. Jubiläumsabend alle Teilnehmer. Da waren sich die Zuschauer in der restlos ausverkauften Hermann Wielander Halle einig.

Elisa Torner
Elisa Torner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)