12.09.2021 21:18 |

„Landete auf dem Kopf“

Hamilton überlebt Crash mit Verstappen dank Halo

Schreckmoment bei der Wiederholung der Unfallszene von Monza zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen. Bei der Verlangsamung sieht man, dass der Niederländer mit seinem Auto über den Kopf von Hamilton fliegt. Riesenglück für den Briten, dass die Formel-1-Boliden seit der Saison 2018 mit dem Cockpit-Schutz Halo fahren. Der „Heilgenschein“ rettete dem siebenfachen Weltmeister wohl das Leben.

Hamilton sagte bei RTL: „Ich bin auf der Außenseite in die Kurve und war vorne. Das Nächste, was ich gespürt habe, war der Einschlag. Sein Auto ist auf meinem Kopf gelandet.“ Der Brite klagt auch über Halsschmerzen nach dem doch sehr gefährlichen Erlebnis.

Ob Verstappen den Ernst der Lage erkannte? Ob er darüber nachdachte, was passiert gewesen wäre, wäre da nicht der Halo gewesen? Unwahrscheinlich, denn sein erster Kommentar über Funk war: „Das hast du davon, wenn du keinen Platz lässt“. 

Auf jeden Fall war wohl auch die Gefährdung der körperlichen Integrität des Gegners von den Stewards bei der Strafe für Verstappen ausschlaggebend. "Heute hat jemand auf mich aufgepasst", schrieb Hamilton in den sozialen Medien.

Bei der Beurteilung der fraglichen Situation scheiden sich die Geister. Verstappen sah bei Hamilton die Schuld, der Brite beim Red-Bull-Piloten. Auch die Fans sind sich alles andere, als einig.

Eines ist sicher: Mercedes-Teamchef Toto Wolff meinte nach dem Rennen: „Der Halo hat Hamilton das Leben gerettet“. Dafür werden die Silberpfeile den Erfindern ewig dankbar sein.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol