12.09.2021 15:47 |

Autos aufeinander

Drama! Showdown-Crash von Verstappen und Hamilton

Die WM-Rivalen Max Verstappen und Lewis Hamilton sind nach einer spektakulären Kollision im Formel-1-Grand-Prix von Italien am Sonntag vorzeitig ausgeschieden. Der Red Bull und der Mercedes crashten, nachdem Hamilton nach einem Reifenwechsel zurück auf die Strecke in Monza kam. Dabei schob sich Hamiltons Silberpfeil unter das Auto von Verstappen, das spektakulär abhob und auf dem Mercedes landete.

Es war eine Art Showdown von Monza. 26. Runde: WM-Titelverteidiger Hamilton war gerade aus der Boxengasse zurückgekehrt, da kam es zum direkten Duell gegen den WM-Titel-Aspiranten Max Verstappen. Keiner wollte den anderen vorbeilassen, der Crash war vorprogrammiert. 

Wer schuld war, ist scher auszumachen. Der Red Bull und der Mercedes fuhren eingangs der 26. Runde nebeneinander in die Schikane und touchierten sich. Dabei wurde Verstappens Red Bull über den Mercedes katapultiert und landete auf dem Mercedes.

Motor abgestellt
Der Sicherheitsbügel Halo bewährte sich erneut als Schutzengel. Die Fahrer blieben unverletzt. Die Rennleitung kündigte eine Untersuchung nach dem Rennen an. Vor dem 15. von 22 geplanten Saisonläufen in zwei Wochen in Sotschi (RUS) liegt Verstappen im WM-Klassement fünf Punkte vor Hamilton. Nach dem Crash versuchte Hamilton noch irgendwie weiterzufahren, doch zu schwer wog die Last des RB17. Hamilton muss den Motor abstellen. „Stell den Motor ab, Lewis“, hieß es über Funk.

Apropos Funk: Verstappen schickte nach dem Crash Hamilton Folgendes nach: „Das hast du davon, wenn du keinen Platz lässt“. Es wird wohl viele Meinungen zu der fraglichen Szene geben. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol