07.09.2021 07:00 |

Immer mehr Absagen

Steiermark: Erste Bilanz des Corona-Kicks

Seit Saisonstart Ende Juli wurden 1139 Spiele (inklusive Nachwuchs) durch den Steirischen Fußballverband durchgeführt - wegen Corona abgesagt wurden 31 oder 2,72 Prozent der Spiele. Klingt nach nicht viel. Mittlerweile häufen sich allerdings die Absagen. Das ist aber nicht nur dem Virus geschuldet.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Stimmt, derweil läuft’s noch gut“, so StFV-Vize Wolfgang Maier, „im Osten, Süden und Norden passiert wenig, problematischer ist’s im Grazer Raum und in der Weststeiermark“, so Maier.

Kompliziert macht’s oft die Behörde. Wenn ein Spieler einer Mannschaft positiv getestet wird, bekommt oft auch die gesamte gegnerische Truppe einen Absonderungsbescheid. Diese lassen teils Tage auf sich warten. „Wir spielen unter den gleichen Bedingungen wie nach der ersten Öffnung - und das trotz Impfung!“, bemängelt auch Maier. Die Saison wird zum Spießrutenlauf.

Wochenlang kein Match
Manche Klubs trifft’s knüppeldick: Wie Tobelbad in der Oberliga. Nach einem medizinischen Notfall eines Fans wurde die Partie gegen Gabersdorf abgebrochen. Wegen eines Corona-Falles fielen für die Klubs auch am letzten Wochenende die Spiele aus. Genauso wie die für diese Woche angesetzten Nachträge.

 Steirerkrone
Steirerkrone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung