WM-Qualifikation

Italien muss gegen Litauen auf Verratti verzichten

Fußball International
07.09.2021 07:40

Marco Verratti, Mittelfeldspieler von Paris Saint-Germain, wird Italiens Fußball-Nationalteam für das WM-Qualifikations-Heimspiel am Mittwoch gegen Litauen nicht zur Verfügung stehen. Verratti hat das Camp der Azzurri verlassen, gab der Verband am Montag auf seiner Website bekannt. Der 28-Jährige hatte im Spiel am vergangenen Mittwoch gegen Bulgarien einen Schlag aufs Knie bekommen. Beim 0:0 gegen die Schweiz wurde er am Sonntag nur in der Schlussviertelstunde eingesetzt.

Bereits am Dienstag werden die jüngsten Ausfälle der Niederlande schlagend. Im Schlager von Gruppe G will Oranje die Türkei mit einem Heimsieg von der Spitze verdrängen, muss dabei auf Nathan Ake und Cody Gakpo verzichten. Gakpo verletzte sich nach seinem Treffer beim 4:0 über Montenegro am Samstag, Ake wurde aus „privaten Gründen“ von der Auswahl freigestellt, wie der niederländische Verband am Montagabend mitteilte.

Alessandro Florenzi (Bild: AP)
Alessandro Florenzi

Ein torloses Unentschieden in der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar hat Italien zuletzt gereicht, um einen Weltrekord aufzustellen. Bis Sonntagabend teilte sich der Europameister die Bestmarke noch mit Brasilien und Spanien. Aber durch das 0:0 in der Schweiz ist die „Squadra Azzurra“ mittlerweile 36 Spiele ungeschlagen und damit der alleinige Rekordhalter.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele