Zu Wolverhampton

Leipzig verleiht Ex-Salzburger nach England

Der deutsche Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat Hwang Hee-chan für ein Jahr an die Wolverhampton Wanderers verliehen. Der Südkoreaner Hwang war vor einem Jahr für rund neun Millionen Euro von Red Bull Salzburg nach Leipzig gewechselt, konnte sich allerdings auch wegen eines längeren Ausfalls durch eine Corona-Infektion nicht durchsetzen. 

In 29 Spielen gelangen ihm lediglich drei Treffer. Unter dem neuen Trainer Jesse Marsch hoffte der 25-Jährige vergeblich auf mehr Spielanteile.

Nach Alexander Sörloth (Real Sociedad) ist der Südkoreaner der zweite Angreifer, den RB verleiht.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol