29.08.2021 13:13 |

In Osttirol

Bundespräsident besuchte die Hochgebirgsjäger

Bundespräsident Alexander Van der Bellen nutzte diese Woche die Gelegenheit, das Osttiroler Jägerbataillon 24 bei der Abschlussübung „Mountain Warrior“ am Truppenübungsplatz Wattener Lizum in Tirol zu besuchen.

Dabei wurden dem Oberbefehlshaber des Bundesheeres die Fähigkeiten und Schlagkraft der Gebirgssoldaten demonstriert. „Was wir alle gemeinsam haben, ist die Liebe zu den Bergen. Die österreichischen Gebirgsjäger genießen international einen exzellenten Ruf, und darauf können das Bundesheer und alle Soldaten sehr stolz sein. Ich danke allen für ihren Einsatz“, sagte Van der Bellen abschließend.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol