Kurz vor Unterschrift

40 Millionen pro Jahr! Messi auf dem Weg zu PSG

Die Unterschrift des sechsmaligen Weltfußballers Lionel Messi beim französischen Spitzenclub Paris Saint-Germain steht Medienberichten zufolge kurz bevor. Demnach werde der Argentinier nach seinem Abschied vom FC Barcelona in Kürze einen Vertrag über zwei Jahre mit der Option auf eine weitere Saison unterzeichnen. Das Jahresgehalt soll bei satten 40 Millionen Euro pro Saison liegen. Zum Vergleich: In Barcelona sollen sie dem Superstar zuletzt „nur“ rund 25 Mio. geboten haben.

„Messi hat “Ja„ zu PSG gesagt“, schrieb der Sender RMC Sport, der sich schon damit beschäftigte, welche Rückennummer Messi erhalten werde.

Messi will für Paris spielen
Es gebe „noch keine Einigung, aber Lionel Messi hat PSG über seinen Willen informiert, nächste Saison für den Club zu spielen“, hieß es weiter. Für die französische Sporttageszeitung „L‘Equipe“ ist das, „was in den letzten Jahren als unerreichbarer Traum schien,..., in den letzten Stunden plausibler als je zuvor geworden“. Paris Saint-Germain wisse, dass sich eine solche Möglichkeit nicht mehr ergeben werde.

Der FC Barcelona hatte am Donnerstag bekanntgegeben, dass der am 30. Juni ausgelaufene Vertrag mit dem Superstar nicht erneuert werden könne. Das sogenannte Financial Fair Play der spanischen Liga ließ keinen Spielraum für den mit fast 490 Millionen Euro verschuldeten Club zu. Noch am selben Abend soll Messi Medienberichten zufolge mit PSG-Trainer Mauricio Pochettino telefoniert haben.

Sein Langzeit-Club hatte Messi mit einem emotionalen Video verabschiedet. In dem in den Sozialen Netzwerken veröffentlichten Film sind Spielszenen und Meisterfeiern zu sehen. Außerdem sprechen Wegbegleiter wie Xavi und Carles Puyol über ihre gemeinsamen Momente bei den Katalanen mit dem Argentinier. Messi hatte seine Karriere als 13-Jähriger bei Barcelona begonnen und dann nie den Verein gewechselt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol