21.07.2021 12:37 |

Angstgegner schlägt zu

Olympia: Rekord-Weltmeister legt Bauchfleck hin!

Rekord-Weltmeister USA hat zum Start des olympischen Fußballturniers der Frauen einen Bauchfleck hingelegt. Die US-Amerikanerinnen unterlagen Schweden am Mittwoch in Tokio im Gruppe-G-Spiel 0:3 (0:1). Stina Blackstenius (25., 55.) und Lina Hurtig (72.) trafen für die Silber-Gewinnerinnen von Rio 2016.

Die US-Weltmeisterinnen spielten im Laufe der Partie mit allen Stars wie Megan Rapinoe, Abby Morgan und Carli Lloyd, ließen offensiv aber ihre Durchschlagskraft vermissen.

Schweden hatte den USA schon vor fünf Jahren in Brasilien die Tour vermasselt. Damals schalteten die Europäerinnen die Amerikanerinnen im Viertelfinale via Elfmeterschießen aus. Im Gold-Finale unterlagen sie schließlich Deutschland knapp 1:2.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 03. August 2021
Wetter Symbol

Sportwetten