Bayerns Vorstandschef

Kahn: „… dann soll mich Nagelsmann rausschmeißen“

Für Oliver Kahn (oben im Video) ist die Nähe zum Trainer und den Spielern sehr wichtig. Der Bayern-Vorstandschef hofft aber, dass dies Julian Nagelsmann nicht zu viel wird: „… dann soll er mich aus der Kabine rausschmeißen.“ 

Nagelsmann soll mit dem FC Bayern eine Ära prägen. Am Mittwoch legte der Wunschtrainer los und leitete das erste Training beim deutschen Fußball-Rekordmeister - noch mit einem Rumpfteam. Dennoch malte sich der 33-Jährige schon die Feier seines ersten Titels aus. „Ich kenne ja nur die Bilder von den Meisterfeiern auf dem Marienplatz“, sagte er. „Ich werde mir den Weg auf den Balkon zeigen lassen und die schöne silberne Schale dann hoffentlich in die Massen recken.“

Stolz präsentierten Vorstandschef Kahn und Sportvorstand Hasan Salihamidzic am Mittwoch in der Allianz Arena den Mann, den sie als Nachfolger von Sieben-Titel-Trainer Hansi Flick mit einem ungewöhnlich großen Vertrauensvorschuss ausstatteten. Ohne die Empfehlung von Meisterschaften, Cup-Erfolgen oder Champions-League-Siegen wie namhafte Vorgänger dokumentiert der Fünfjahresvertrag bis 2026 eine besondere Wertschätzung. Der letzte Trainer, der fünf oder mehr Jahre beim ruhmreichen FC Bayern wirkte, war Ottmar Hitzfeld, von 1998 bis 2004.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol