Ironman-Sieger

Ein Weltstar läuft beim Trumer-Triathlon

Salzburg
29.06.2021 12:00

Patrick Lange, zweifacher Ironman Hawaii-Sieger und Wahlsalzburger, nimmt am Trumer-Triathlon teil. Die Karriere des Deutschen hätte aber auch einen anderen Verlauf nehmen können.

Vom 16. bis zum 18. Juli findet heuer bereits zum zwölften Mal der Trumer-Triathlon statt. Über 1500 Teilnehmer werden die Veranstalter an diesem Wochenende begrüßen dürfen, unter ihnen ist auch ein absoluter Weltstar. Patrick Lange, der 2017 und 2018 den berühmt-berüchtigten Ironman von Hawaii für sich entscheiden konnte, wird erstmals an dem Event im schönen Trumer Seengebiet teilnehmen. Der Deutsche lebt gemeinsam mit seiner österreichischen Frau Julia schon seit drei Jahren in Salzburg, fühlt sich pudelwohl. „Ein richtig schönes Plätzchen Erde. Ich habe optimale Trainingsbedingungen und eine tolle Gruppe von Athleten, mit denen ich meine Einheiten abspule“, erzählt der sympathische 34-Jährige im Gespräch mit der „Krone“.

In seiner eigentlichen Heimat Deutschland ist Lange ein gefeierter Held, wurde 2018 Sportler des Jahres. Dabei hätte er beinahe gar nicht mit dem Triathlon angefangen. „Als Kind hatte ich ADHS, man verschrieb mir Tabletten. Meine Mutter wollte zum Glück nicht, dass ich etwas schlucke und steckte mich stattdessen in einen Leichtathletik-Klub“, erinnert er sich an seine sportlichen Anfänge zurück. Über den Motorsport und Mountainbike kam er schließlich zum Triathlon.

Für den 34-Jährigen ist der Mitteldistanz-Lauf in Obertrum die optimale Vorbereitung auf das Saisonhighlight in Hawaii Mitte Oktober. Der Wahlsalzburger will einen neuen Streckenrekord aufstellen. Aktuell liegt die Bestzeit bei vier Stunden und 16 Sekunden. Wohl nur Formsache für den Weltstar.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele