19.06.2021 07:37 |

Harte Worte bei EM

Nach 2:0 gegen Österreich: Legende rüffelt De Ligt

Nach dem 2:0-Sieg bei der EURO über Österreich hat Legende Marco van Basten Niederlandes Abwehrchef Matthijs de Ligt. Der 21-Jährige reagierte gelassen.

Die niederländischen Medien attestierten Matthijs de Ligt in seinem 28. Länderspiel, seinem ersten bei einer Endrunde, eine „reife Leistung“, eine Legende sah dies gänzlich anders: „De Ligt ist nach Italien gegangen, um zu lernen, wie man richtig verteidigt. Doch ich denke, dass er nicht wirklich etwas gelernt hat“, fand Marco van Basten, der die „Oranje“ 1988 zum EM-Titel geschossen hatte und nun als TV-Experte arbeitet, harte Worte.

Konkret bemängelte der 56-Jährige das Stellungsspiel des Juventus-Verteidigers: „De Ligt ist der Innenverteidiger. Er ist der Wächter der Abwehr. Er muss viel mehr führen, besser die Räume besetzen. Er muss sich mehr durchsetzen.“

Der 21-Jährige reagierte darauf gelassen: „Wenn mich jemand wie van Basten kritisiert, dann höre ich mir das natürlich an. Er hat selbst in Italien gespielt, daher weiß ich auch, wovon er spricht.“ De Ligt sagt aber auch: „Oft muss man Entscheidungen in Sekundenschnelle treffen, nicht immer ist es die richtige. Ich arbeite hart daran, endlich mal ein perfektes Match zu spielen.“

Christian Reichel, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 01. August 2021
Wetter Symbol

Sportwetten