09.06.2021 12:44 |

Fassungslos

Out? Zverev legt sich mit Schiedsrichterin an

Der Deutsche Alexander Zverev steht nach dem Sieg gegen Alejandro Davidovich Fokina schon im Halbfinale, aber vielen Fans in Paris bleibt er auch wegen dieser Szene in Erinnerung: Er sieht beim Stand von 2:1 Fokinas Ball im Aus, Schiedsrichterin Alison Hughes nicht, Zverev reagiert fassungslos.

Wie peinlich der Deutsch-Russe von der Szene berührt war, zeigt die Tatsache, dass er daraufhin das Spiel und ein Break an seinen Gegner abgab. Das Match verlor er aber nicht. Die Szene passierte im ersten Satz, auch die Fans, die sich das Spiel im Free-TV auf „Eurosport“ angeschaut hatten, waren wohl überrascht:

Im Halbfinale trifft Zverev auf den Weltranglistendritten Stefanos Tsitsipas! 

Tamas Denes
Tamas Denes
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten