03.05.2021 12:59 |

Festnahme in Wien

Sanitäter bei Einsatz mit Gaspistole bedroht

Im Zuge eines Rettungseinsatzes in der Nacht auf Sonntag im Wiener Bezirk Favoriten ist zwischen einem 52 Jahre alten Mann und einem Sanitäter ein Streit entbrannt. Gerufen worden war Letzterer, weil die Lebensgefährtin des 52-Jährigen einen Herz-Kreislauf-Kollaps erlitten hatte. Ihr Freund hielt den Rettungseinsatz aber offenbar nicht für notwendig, wurde verbal ausfällig, griff zu einer Gasdruckpistole und bedrohte den Sanitäter.

Der 52-Jährige ist bereits amtsbekannt, gegen ihn besteht laut Polizei bereits ein Waffenverbot. Das hielt den Verdächtigen jedoch nicht davon ab, im Zuge des Rettungseinsatzes, der seiner Lebensgefährtin galt, zur Gaspistole zu greifen. Diese repetierte er und meinte auch, dass der Sanitäter ihn ruhig anzeigen könne, hieß es seitens der APA.

Das tat der Bedrohte auch, woraufhin das Einsatzkommando Cobra am Montag die Wohnung des 52-Jährigen stürmte und den Verdächtigen vorläufig festnahm. Die Beamten stellen die Gasdruckpistole sicher, der Österreicher wurde nach dem Waffengesetz angezeigt. Zudem sind 6000 Euro an Verwaltungsstrafen offen, diese werde der 52-Jährige vermutlich ersatzweise absitzen müssen, hieß es.

Christine Steinmetz
Christine Steinmetz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter