Sesko mit Hattrick

5:1! Liefering zerlegt Young Violets im Nachtrag

Der FC Liefering hat am Dienstag in der Zweiten Fußball-Liga das Nachtragsspiel der 23. Runde gegen die Young Violets der Wiener Austria nach Rückstand noch locker 5:1 (2:1) gewonnen. Durch den Heimerfolg rückten die Salzburger bis auf zwei Punkte an Spitzenreiter Blau Weiß Linz heran. Lafnitz ist drei Zähler hinter Liefering Dritter. Auf Platz vier folgt mit Wacker Innsbruck der erste aufstiegsberechtigte Club, die Tiroler haben einen Zähler Guthaben auf Austria Klagenfurt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Für die Liefering-Tore sorgten Lukas Wallner (35.), Elias Havel (39.) und Benjamin Sesko (55., 59., 67./Elfmeter) mit einem Hattrick innerhalb von zwölf Minuten. Muharem Huskovic (16.) hatte die Führung für den Nachzügler aus Wien erzielt, der aufgrund des erkrankt fehlenden Betreuerstabes um Chefcoach Harald Suchard von U18-Coach Cem Sekerlioglu betreut wurde.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)