26.04.2021 12:57 |

Zahlreiche Notrufe

Waldbrand neben Bahngleis: Einsatz in Innsbruck

Feueralarm am Montagvormittag im Innsbrucker Stadtteil Hötting: Direkt neben den Schienen der Karwendelbahn-Strecke brach aus derzeit noch unbekannter Ursache ein Waldbrand aus. Durch den raschen Einsatz der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden.

Kurz nach 9 Uhr waren bei der Leitstelle Tirol mehrere Notrufe eingegangen. Ausgebrochen war der Brand oberhalb des Harterhofwegs neben den Bahngleisen, der Rauch weithin sichtbar.

Die Berufsfeuerwehr Innsbruck sowie die Freiwilligen Feuerwehren Hötting, Amras und Wilten konnten das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Zu Mittag waren die Florianijünger noch mit Nachlöscharbeiten beschäftigt, um eventuelle Glutnester zu bekämpfen.

Bahnstrecke gesperrt
„Betroffen waren rund 250 Quadratmeter Waldfläche neben der angrenzenden Bahntrasse. Diese wurde aus Sicherheitsgründen und für die Unterstützung der Löscharbeiten gesperrt“, erklärte Branddirektor Helmut Hager.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
10° / 21°
starke Regenschauer
9° / 20°
starke Regenschauer
7° / 20°
einzelne Regenschauer
10° / 19°
starker Regen
12° / 18°
leichter Regen