21.04.2021 08:33 |

Easter Egg

Google lässt „Ingenuity“ im Browser abheben

Ostern ist bereits vorbei, doch Google versteckt weiterhin fleißig „Easter-Eggs“. Die jüngste „Spieler-Ei“ findet, wer nach dem NASA-Helikopter „Ingenuity“ sucht, der am Montag seinen ersten Flug auf dem Mars absolvierte.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wer nach „Ingenuity“ in Kombination mit der US-Raumfahrtorganisation NASA googelt, bekommt von der Suchmaschine wie zu erwarten alle Ergebnisse zum Mini-Helikopter und dessen erstem Flug auf dem Mars präsentiert. Auffällig ist jedoch der kleine animierte „Ingenuity“-Heli im Kurzinfo-Feld auf der rechten Seite der Suche. Klickt man auf diesen, wird der Bildschirm kurzerhand in den roten Sand des Mars gehüllt und der Mini-Hubschrauber beginnt zu fliegen.

Welche Geheimnisse Google sonst noch versteckt, erfahren Sie in unserem Easter-Egg-Überblick.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. September 2022
Wetter Symbol