Zentrale Rolle

Fifa-Boss: Fußball wichtig im Kampf gegen Corona

FIFA-Präsident Gianni Infantio hofft im Kampf gegen die Corona-Pandemie auf eine gesellschaftspolitische Wirkung des Fußballs. Es gebe „Licht am Ende des Tunnels, und mit der Einführung von Impfstoffen hoffen wir, dass das Leben wieder so wird, wie es gelebt werden soll: gemeinsam, ohne die Barrieren und Einschränkungen, die uns die Pandemie aufzwingt“, schrieb der Schweizer in einem Gastbeitrag für das Magazin „UN Chronicle“ der Vereinten Nationen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Wie in der Vergangenheit“ werde der Fußball eine „zentrale Rolle dabei spielen, Gemeinschaften zusammenzubringen“. Durch den Fußball werden wir „wieder körperlich in Form kommen, mit unseren Mannschaftskameraden und Rivalen Kontakte knüpfen und die Stadien wieder füllen“, schrieb Infantino. „Wir werden etwas von dem zurückgewinnen, was wir im vergangenen Jahr verloren haben, und wir werden Freude und Lächeln zurückbringen.“

Der Weltverband wolle im Kampf gegen Corona der gesamten Gesellschaft helfen. „Der Fußball und die Gesellschaft haben eine symbiotische Beziehung: Was gut für die Gesellschaft ist, ist gut für den Fußball, und was gut für den Fußball ist, ist gut für die Gesellschaft.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)