05.04.2021 18:50 |

Radsport

Roglic gewinnt Auftakt der Baskenland-Rundfahrt

Der Tour-de-France-Zweite Primoz Roglic hat die Auftaktetappe der Baskenland-Rundfahrt gewonnen. Im 13,9 Kilometer langen Einzelzeitfahren mit Start und Ziel in Bilbao hängte der Radfahrer aus Slowenien am Ostermontag die gesamte Konkurrenz ab und landete knapp vor Brandon McNulty (USA/+2 Sekunden) und Jonas Vingegaard (Dänemark/+18). Roglic gilt als Favorit auf den Gesamtsieg.

Der niederösterreichische Bora-Profi Patrick Konrad belegte den 18. Platz (+43), Felix Gall (Team DSM) wurde mit 1:32 Minuten Rückstand 74.

Bis zum Samstag stehen bei der hochklassig besetzten Rundfahrt insgesamt sechs Etappen auf dem Rennprogramm. Die meisten Teilstücke sind eher hügelig, am schwierigsten wird die 111,9 Kilometer lange Schlussetappe von Ondarroa nach Eibar.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)