Nach Negativserie

Paukenschlag! St. Pölten beurlaubt Ibertsberger

Paukenschlag in der Bundesliga! Tabellenzehnter St. Pölten beurlaubt Trainer Robert Ibertsberger. Nach fast genau einem Jahr ist die Tätigkeit des Salzburgers bei den Niederösterreichern zu Ende. Interimistisch übernimmt Sportdirektor Georg Zellhofer.

St. Pölten konnte zuletzt nur eines der letzten 13 Spiele gewinnen. Zuletzt gab es eine Heimniederlage gegen das bis dahin auswärts sieglose Tabellenschlusslicht Admira. Die Mannschaft wirkte dabei vor allem im Angriff völlig harmlos.

Ibertsberger löste seinen Vorgänger Alexander Schmidt vor einem Jahr nach dem Grunddurchgang ab. Sowohl das untere Playoff als auch der Herbststart gelang ihm sehr gut. Der Einbruch kam im Winter.

Die Trennung könnte für den SKN St. Pölten kostspielig werden. Der Klub verlängerte erst im Jänner den Vertrag des Salzburgers bis 2022. Damals sagte SKN-General-Manager Andreas Blumauer: „Robert ist krisengeprüft, er schafft das“.

Hannes Steiner, Kronen Zeitung, Tamas Denes, krone.at

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol