EM-Aus im Finish

Englands U21 rastet nach spätem Gegentreffer aus

Brisante Szenen nach dem letzten Gruppenspiel bei dem U21-EM-Match zwischen England und Kroatien. Für die Three Lions ist trotz des 2:1-Sieges schon in der Gruppenphase Schluss. Das entscheidende Tor erzielte Domagoj Bradaric in der Nachspielzeit und befördert Kroatien damit ins Viertelfinale, wo sie auf Spanien treffen. Nach dem Schlusspfiff kam es zu einer Rudelbildung

Denn die Kroaten jubelten naturgemäß ausgelassen über den späten Aufstieg in das Viertelfinale. Einige Engländer fühlten sich dadurch provoziert und es kam zu einer Rudelbildung, bei der geschubst und gezerrt wurde. 

Liverpools-Shootingstar Curtis Jones war dabei besonders aktiv und musste von einigen Betreuern zurückgehalten werden, nachdem er alleine auf die Kroaten zugestürmt war.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol