Parkplätze Mangelware

Wien-Pendler bringen Fass zum Überlaufen

Die planlose Parkraumbewirtschaftung in der Bundeshauptstadt Wien sorgt auch im blau-gelben Umland für Kopfschütteln. Während man für Simmering noch auf eine Parkticket-Lösung wartet, streiten sich in Schwechat die Bürger mit Pendlern aus Ungarn, der Slowakei und dem nahen Burgenland um die Plätze.

Slowakische Autos mit „Übernachtungsgästen“, Fahrzeuge mit ungarischem Kennzeichen als Dauerparker und burgenländische Freunde mit „Tagesticket“. Ein Lokalaugenschein der „Krone“ brachte in Schwechat, Bezirk Bruck an der Leitha, höchst eigenartige Zustände ans Licht. Im Bereich der Mühlgasse ist die miserable Parkplatzsituation zum leidigen Dauerbrenner geworden.

„Problem wird sich nicht in Luft auflösen“
Anrainer Franz W. will die angespannte Situation direkt vor seiner Haustür aber so nicht mehr hinnehmen und fordert nun auch Konsequenzen ein. „Mittlerweile sind wir der Campingplatz von Wien. Ohne kostenpflichtige Parkplätze oder Anrainerparken wird sich dieses Problem nicht in Luft auflösen. Das muss auch endlich der Gemeindeführung bewusst werden“, erklärt W.

Im Rathaus sind die Umstände natürlich nicht unbekannt, doch für Bürgermeisterin Karin Baier (SP) liegt das Problem naturgemäß über der Landesgrenze: „Ich verstehe natürlich den Unmut, aber es ist kompliziert. Kurz vor der Wien-Wahl gab es schon fast eine Lösung für Simmering, jetzt steht aber alles still. Egal, was die Bundeshauptstadt macht, der Druck auf uns steigt. Es kann schlussendlich aber auch nur ein gemeinsames Konzept geben“, betont Baier einsichtig.

Indes wartet man in Mühlgasse und Umgebung also weiterhin auf „strengere Zeiten“.

Josef Poyer
Josef Poyer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
10° / 12°
Regen
10° / 12°
Regen
11° / 13°
Regen
13° / 14°
leichter Regen
9° / 10°
starker Regen