Dahlmann im Visier

„Land der Sushis“: Reporterspruch sorgt für Wirbel

Wieder Wirbel um den polarisierenden Sky-Kommentator Jörg Dahlmann. Nach einem flapsigen Sager über den japanischen Profi Sei Muroya beim deutschen Zweitliga-Spiel zwischen Hannover 96 und Aue wird dem 62-Jähirgen nun Rassismus vorgeworfen.

Als Muroya, der vor seinem Wechsel nach Deutschland in der japanischen Liga aktiv war, kurz vor dem Schlusspfiff eine Chance für seinen Klub Hannover vergab, sagte Dahlmann: „Es wäre sein erster Treffer für 96 gewesen. Den letzten hat er im Land der Sushis geschossen.“

Mehrere Fernsehzuschauer gingen deshalb auf den Reporter los, posteten in den sozialen Netzwerken unter anderem „Rassismus ist unerträglich“ und „Sky, ihr müsst handeln“. Dahlmann kann die Aufregung nicht verstehen. „Wenn ich Japan als Land der Sushis bezeichne, ist das tatsächlich Rassismus? Das ist doch nicht dein Ernst, oder?“, antwortete der Fernsehmann einem aufgebrachten User auf Instagram.

Auch Muroyas Klub Hannover hat sich bereits in die Causa eingeschaltet. „Der Spruch war weder lustig noch gelungen. Daraus aber Jörg Dahlmann eine rassistische Gesinnung oder Ähnliches zu unterstellen, ist abwegig“, wird ein Vereinssprecher von der „Bild“-Zeitung zitiert.

Bereits im Dezember hatte Dahlmann, der Ende der Saison Sky verlassen wird, mit einem Sexismus-Spruch gegen die deutsche Schauspielerin Sophia Thomalla für Aufregung gesorgt - krone.at hatte darüber berichtet.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 18. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten