05.03.2021 17:54 |

Einsatz in Kärnten

Feuerwehren verhindern Vollbrand in Ortszentrum

Durch den raschen Einsatz der Feuerwehren aus dem Abschnitt Rosental in Kärnten konnte am Freitagnachmittag ein Vollbrand eines Dachstuhles im Ortszentrum von Suetschach, Gemeinde Feistritz im Rosental, verhindert werden. Der Brandherd befand sich in unmittelbarer Nähe einer stillgelegten Solaranlage. Auch eine über das Dach geführte Niederspannungsleitung erforderte beim Einsatz erhöhte Aufmerksamkeit.

Als die Feuerwehren Suetschach, Feistritz im Rosental, Ludmannsdorf, Hundsdorf, Ferlach und St. Jakob im Rosental kurz nach 14 Uhr ins Ortszentrum von Suetschach rasten, konnte bei der Anfahrt bereits eine Rauchsäule wahrgenommen werden. Durch die erst eintreffenden Kräfte der FF Feistritz im Rosental wurde ein Außenangriff und in weiterer Folge mit den ersten Atemschutztrupps ein Innenangriff gestartet.

Gefahr durch Niederspannungsleitung
Unter dem betroffenen Dachstuhl wurde Waldhackgut für die Heizanlage gelagert. Der Brandherd befand sich in unmittelbarer Nähe zu einer stillgelegten Solaranlage im Bereich des Kaltdaches. Die Solaranlage und die über das Dach geführte Niederspannungsleitung erforderten die besondere Aufmerksamkeit der eingesetzten Löschtrupps.

Mittels der Teleskopmastbühne der Stützpunktfeuerwehr Ferlach wurde das Dach geöffnet und der Brand gezielt bekämpft. Durch den raschen Einsatz der Feuerwehr sowie jene Wand im Gebäude, die den Lagerraum vom Wohnbereich trennt, konnte ein Vollbrand des Dachstuhls verhindert werden. Nach mehr als drei Stunden war der Einsatz für die Feuerwehren beendet.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol