22.02.2021 11:04 |

Nach Australian Open

Jetzt ist es passiert! Medwedew überholt Thiem

Die erwarteten Veränderungen in den Top 3 bei Herren und Damen haben die am Montag veröffentlichten Tennis-Weltranglisten gebracht: Dominic Thiem scheint erstmals seit 2. März 2020 nicht mehr in den Top 3 auf und musste sich hinter Melbourne-Finalist Daniil Medwedew (RUS) einreihen. 610 Punkte liegt der Russe nun vor dem Niederösterreicher, nur 115 hinter Rafael Nadal. Melbourne-Champion Novak Djokovic hat über 2.000 Zähler Vorsprung (auch Thema im Krone-Sport-Studio).

Die erwarteten Veränderungen in den Top 3 bei Herren und Damen haben die am Montag veröffentlichten Tennis-Weltranglisten gebracht: Dominic Thiem scheint erstmals seit 2. März 2020 nicht mehr in den Top 3 auf und musste sich hinter Melbourne-Finalist Daniil Medwedew (RUS) einreihen. 610 Punkte liegt der Russe nun vor dem Niederösterreicher, nur 115 hinter Rafael Nadal. Melbourne-Champion Novak Djokovic hat über 2.000 Zähler Vorsprung.

Bei den Damen ist Australian-Open-Siegerin Naomi Osaka von Platz drei auf zwei geklettert, auf Leaderin Ashleigh Barty fehlen der Japanerin noch 1.351 Punkte. Zurück in den Top Ten ist Serena Williams, die von Platz elf auf sieben kletterte.

Novak 102.
Beide Rankings sind freilich wegen der speziellen Corona-Regel mit Vorsicht zu betrachten, denn die Geltungsdauer der Punkte ist beträchtlich verlängert. So bleiben u.a. Dominics Thiem Finali von Melbourne 2020 bis 2022 und von den French Open 2019 bis diesen Juni stehen. Thiem ist aktuell wieder einziger Top-100-Mann aus Österreich, weil Dennis Novak vier Ränge verlor und nun 102. ist.

Tennis-Weltranglisten vom 22. Februar 2021 (nach Australian Open):

Herren:
1. (1) Novak Djokovic (SRB) 12.030 Punkte
. (2) Rafael Nadal (ESP) 9.850
3. (4) Daniil Medwedew (RUS) 9.735
4. (3) Dominic Thiem (AUT) 9.125
5. (5) Roger Federer (SUI) 6.630
6. (6) Stefanos Tsitsipas (GRE) 6.595
7. (7) Alexander Zverev (GER) 5.615
8. (8) Andrej Rublew (RUS) 4.609
9. (9) Diego Schwartzman (ARG) 3.480
10. (10) Matteo Berrettini (ITA) 3.480

Weiter:
102. ( 98) Dennis Novak (AUT) 752
152. (152) Jurij Rodionov (AUT) 463
169. (163) Sebastian Ofner (AUT) 410

Damen:
1. (1) Ashleigh Barty (AUS) 9.186
2. (3) Naomi Osaka (JPN) 7.835
3. (2) Simona Halep (ROU) 7.255
4. (4) Sofia Kenin (USA) 5.760
5. (5) Elina Switolina (UKR) 5.370
6. (6) Karolina Pliskova (CZE) 5.205
7. (11) Serena Williams (USA) 4.915
8. (7) Aryna Sabalenka (BLR) 4.810
9. (9) Bianca Andreescu (CAN) 4.735
10. (8) Petra Kvitova (CZE) 4.571

Weiter: 151. (151) Barbara Haas (AUT) 500
238. (230) Julia Grabher (AUT) 286

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten