20.02.2021 13:25 |

Ältester WM-Starter

Hubertus von Hohenlohe stürzt und verliert Helm

Mit 62 Jahren war Hubertus von Hohenlohe der älteste Starter bei der Weltmeisterschaft in Cortina. Doch nach seinem Aus beim Riesenorlauf verlief auch am Samstag die Qualifikation für den Herren-Slalom, der am Sonntag stattfindet, nicht nach Wunsch. Er stürzte und verlor beim Aufprall sogar seinen Helm.

Während dem Damen-Rennen fand die Quali für den Herren-Slalom statt. Eine Enttäuschung gab es dabei für Hubertus von Hohenlohe, der nach einem Einfädler zu Sturz kam und morgen nur Zuseher ist. Bei seinem Ausfall verlor er den Helm und blieb mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden liegen. Wenig später stand der „Oldie“ jedoch schon wieder.

Vor 40 Jahren debütierte der Skifahrer, der für Mexiko startet, im Weltcup. Unglaublich, aber wahr: Für Hubertus von Hohenlohe, der auch in Wien lebt, war es bereits die 19. (!) WM-Teilnahme und wohl auch die letzte. „Ich habe hier begonnen Ski zu fahren, da wäre es doch auch schön aufzuhören - zumindest mit den Weltmeisterschaften“, sagte er in Cortina.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol