Champions League

Haaland-Doppelpack! Dortmund gewinnt in Sevilla

Borussia Dortmund hat einen großen Schritt in Richtung Champions-League-Viertelfinale gemacht. Der Tabellensechste der deutschen Bundesliga setzte sich am Mittwochabend im Achtelfinal-Hinspiel beim FC Sevilla verdient mit 3:2 durch. Mann des Spiels war Salzburgs Ex-Stürmer Erling Haaland, der nach einem Doppelpack (27., 43.) bereits bei acht Saisontoren in der „Königsklasse“ hält. Im zweiten Spiel des Abends verlor Juventus Turin beim FC Porto mit 1:2.

Die in der deutschen Liga zuletzt schwächelnden Dortmunder legten gegen den sechsfachen Europa-League-Sieger im Estadio Ramon Sanchez-Pizjuan einen Fehlstart hin. Susu wurde knapp außerhalb des Strafraums zu wenig attackiert, konnte abziehen und sein Schuss wurde von Mats Hummels unglücklich ins eigene Tor abgelenkt (7.). Der BVB ließ sich davon nicht beirren und zeigte zwei Tage nachdem bekanntgeworden war, dass Gladbachs Marco Rose ab Sommer neuer Dortmund-Trainer wird, eine starke Reaktion. Diesmal ließen die Spanier Mahmoud Dahoud zu viel Platz, der sich den Ball herrichten konnte und aus 20 Metern ins Eck traf (19.).

Haaland-Gala
Haaland hatte ihn zuvor bedient, es war der Auftakt seiner neuerlichen Galavorstellung. Der 20-Jährige schnappte sich das Leder knapp nach der Mittellinie, zog aufs Tor zu und schloss die Aktion nach Doppelpass mit Jadon Sancho im Rutschen auch selbst in bester Goalgetter-Manier ab. Kurz vor der Pause schoss der Norweger nach einem Konter und Reus-Vorarbeit auch noch überlegt ins lange Eck ein. Haaland hat damit in seinen fünf Saisoneinsätzen in der CL immer getroffen, in den jüngsten drei Partien immer doppelt. In seiner Karriere hält er jetzt bei 18 CL-Toren, das war in den ersten 13 Partien noch keinem Akteur zuvor gelungen. In Pflichtspielen erhöhte er zudem seine imposante Saisonbilanz auf 25 Tore in 24 Partien.

Sevilla mit Stangen-Pech
In der zweiten Hälfte begnügten sich die Gäste vor allem damit, den Vorsprung zu verwalten. Sevilla wurde torgefährlicher, hatte vorerst aber bei einem Freistoß von Oscar Rodriguez an die Stange (74.) Pech. Im Finish wurde der Druck aber noch deutlich stärker. Luuk de Jong nahm einen Rodriguez-Freistoß am langen Eck direkt und sorgte für den Anschlusstreffer (84.). An der ersten Niederlage nach neun Pflichtspielsiegen in Folge änderte sich aber nichts mehr. Dortmund reicht am 9. März im Heim-Rückspiel schon eine 0:1-Niederlage für den Aufstieg.

BVB-Coach Edin Terzic bekam im Rahmen seiner Premiere als Coach in der CL auch Gewissheit wie es mit ihm ab Sommer weitergeht. „Edin wird auch in der kommenden Saison bei uns im Trainerteam bleiben und in seine alte Rolle als Co-Trainer zurückgehen“, sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Hier die besten Bilder des Spiels:

Ergebnisse der Champions-League
Achtelfinal-Hinspiele:

Mittwoch:
FC Sevilla - Borussia Dortmund 2:3 (1:3)
Sevilla
Tore: Suso (7.), De Jong (84.) bzw. Dahoud (19.), Haaland (27., 43.)

FC Porto - Juventus Turin 2:1 (1:0)
Porto
Tore: Taremi (2.), Marega (46.) bzw. Chiesa (82.)

Rückspiele am 9. März (21.00 Uhr)

Dienstag:
FC Barcelona - Paris Saint-Germain 1:4 (1:1)
Barcelona.
Tore: Messi (28./Elfmeter) bzw. Mbappe (32., 65., 85.), Kean (70.)

RB Leipzig - Liverpool 0:2 (0:0)
Budapest.
Tore: Salah (53.), Mane (58.)

Rückspiele am 10. März (21.00 Uhr)

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 18. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten