13.02.2021 13:31 |

Wette mit Feuz

Kurios: Wie Felix Neureuther 74.000 Euro verzockte

Kuriose Story aus dem Ski-Weltcup: Wegen einer Wette mit dem Schweizer Speed-Ass Beat Feuz hat Deutschlands Ex-Ski-Profi Felix Neureuther satte 74.000 Euro verzockt!

Es ist eine völlig verrückte und durchaus unterhaltsame Geschichte, die der Schweizer „Blick“ aufdeckt. 2011 stand in Bansko eine Super-Kombi auf dem Programm. Neureuther, der nach dem ersten Teil, dem Slalom, auf Rang zwei lag, hatte keine Super-G-Bekleidung mit. Er wollte den Slalom eigentlich nur als Training mitnehmen. „Bist du verrückt? Im Super-G gegen einen Speed-Spezialisten wie Christof Innerhofer habe ich keine Chance“, soll der Deutsche zu Feuz gesagt haben.

Die Folge: Die beiden Ski-Asse schlossen eine Wette um zehn Euro ab. „Du wirst sehen, Beat - ich fahre jetzt genau eine Hundertstel hinter den Innerhofer“, meinte Neureuther. Und tatsächlich: Am Ende landete er mit einer Hundertstel Rückstand hinter Innerhofer auf dem zweiten Platz. Laut eigener Aussage hat Neureuther dabei kurz vor der Ziellinie die optimale Position der Hocke für einen Moment geöffnet: „Um sicherzugehen, dass ich meine Wette auch wirklich gewinne.“

Das Duell mit Feuz hatte er für sich entschieden. Das Problem: Die Aktion vor dem Ziel kostete ihm sage und schreibe 80.000 Franken (rund 74.000 Euro). „Als Sieger dieser Kombination hätte ich nicht nur 20.000 Franken mehr Preisgeld, sondern auch noch eine Wohnung am Schwarzen Meer im Wert von 60.000 Franken kassiert“, verrät der sympathische Ex-Skirennläufer dem „Blick“.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten