Vielseitiger Schwede

Austria Klagenfurt greift beim FC Bayern zu!

Fußball-Zweitligist Austria Klagenfurt hat auf Leihbasis bis Saisonende einen Angreifer vom Zweitteam von Bayern München verpflichtet. Der Schwede Alex Timossi Andersson ist in der Offensive vielseitig einsetzbar.

Der 20-Jährige war 2018 nach München gewechselt, zuletzt aber an seinen Ex-Klub Helsingborgs IF verliehen. Dort gelangen ihm in der vergangenen Saison in 28 Liga-Spielen fünf Tore. Der Tabellenvierte aus Kärnten startet am Samstag beim SV Horn ins Zweitliga-Frühjahr.

Auch Bundesligist SKN St. Pölten griff übrigens beim FC Bayern II zu: Von der Isar holten die „Wölfe“ Taylor Booth leihweise bis Saisonende. Der US-Mittelfeldspieler hatte zuletzt im Probetraining der St. Pöltner einen guten Eindruck hinterlassen. Er war vor zwei Jahren nach München übersiedelt, kam in der laufenden Saison bei Bayern II aber bisher nur auf zwei Einsätze. Beim SKN soll der frühere US-amerikanische U19-Teamspieler laut Bayern-Angaben Spielpraxis sammeln.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol