Rummenigge enthüllt

Bayern-Regel: Trainer in Gefahr bei 3. Niederlage

Karl-Heinz Rummenigge hat einen bemerkenswerten Einblick in die Bayern-Seele gegeben. „Immer alles gewinnen zu wollen, ist schon lange Bestandteil der DNA dieses Klubs“, betonte der Vorstandschef des deutschen Fußball-Serienmeisters in seinem Vorwort des aktuellen „Mitglieder-Magazins 51“.

„Ich weiß noch genau, wie mir mein damaliger Teamkollege Jupp Kapellmann wenige Wochen nach meinem Wechsel 1974 den FC Bayern erklärt hat. Er sagte: Einmal verlieren ist ein Problem, zweimal verlieren eine Krise - und beim dritten Mal ist der Trainer in Gefahr. Jede Spielergeneration beim FC Bayern muss sich seit nun schon mehr als 50 Jahren diesem Erfolgsdruck stellen“, erklärte der 65-Jährige.

„Es ist die große Stärke unseres Vereins, dass er aus dem enormen Anspruch an ihn immer die höchste Motivation zieht. Jede Niederlage habe ich schon als Spieler auch immer als etwas Persönliches empfunden“, versicherte Rummenigge.

Über die Triple-Sieger von Trainer Hansi Flick sagte der Bayern-Chef: ihm „imponieren dieser Erfolgshunger und diese Gier sehr, die in unserer Mannschaft stecken.“ Dass der Klub von ÖFB-Star David Alaba (oben im Bild) in dieser schwierigen Saison in der Bundesliga auf Platz eins stehe, „schätze ich unter diesen Umständen ungemein hoch ein, und gleichzeitig möchte ich an dieser Stelle auch einmal klarstellen, dass die Bundesliga in der Spitze enorm an Qualität gewonnen hat“.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol