Rührende Worte

Emotion pur! Frank Lampards Abschied von Chelsea

Fußball International
26.01.2021 10:50

Er geht zwar, er ist aber unzertrennlich mit diesem Klub verbunden. Das kann man aus den Abschiedsworten von Frank Lampard bei Chelsea raushören. Und viel Emotion.

Lampard ist ob der Entscheidung der Chelsea-Vereinsführung enttäuscht. Die richtigen Worte findet er aber trotzdem: „Es war eine riesige Ehre und ein Privileg, Chelsea zu coachen. Einen Klub, der so lange ein Teil meines Lebens war. Ich bin enttäuscht, dass wir in dieser Saison nicht genug Zeit hatten, um die Mannschaft auf eine höhere Ebene zu hieven“, verriet der 42-Jährige auf seiner Instagram-Seite. 

Dank an die Fans
Lampard bedankte sich zuerst bei den Fans für die „unglaubliche Unterstützung“, die er in den letzten 18 Monaten bekam. „Ich möchte, dass, ihr wisst, wie viel mir das bedeutet.“ 

(Bild: APA/EPA/FACUNDO ARRIZABALAGA)

Chelsea gab im Sommer fast 250 Millionen Euro für Verstärkungen aus, Timo Werner, Kai Havertz, Hakim Ziyech kamen, doch Chelsea holte nur 29 Punkte von den möglichen 57. Von den letzten acht Liga-Spielen verlor man fünf, was gerade mal für Tabellenplatz neun reicht. Lampard gewann mit Chelsea als Spieler die Champions League, dreimal die Premier Leugue und ist somit der erfolgreichste Chelsea-Fußballer aller Zeiten.  

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele