29.01.2021 06:00 |

Rückenprobleme?

Eine Akupressurmatte soll Schmerzen lindern

Mit Spitzen gegen Stress und Schmerzen. Was bringen Akupressurmatten für zu Hause wirklich? 

Viele Menschen leiden im Home Office unter Rückenschmerzen und greifen auf Methoden wie ergonomische Schreibtischsessel oder Massagegeräte zurück. Auch Akupunktur kann in vielen Fällen hilfreich sein. Da körpernahe Dienstleister, wie z.B. Masseure solche Dienste derzeit noch nicht anbieten können, muss man sich in diesem Fall selbst behelfen. 

Bei Akupunktur handelt es sich um die Behandlung von Schmerzen mit spitzen Nadeln. Durch das sanfte Einstechen wird ein Reiz gesetzt, auf den der Körper reagiert. So werden durch diesen Reiz im Gehirn vermehrt schmerzlindernde Endorphine ausgeschüttet. Diesen Effekt kann man auch durch Akupressurmatten erzielen.

Diese sind natürlich keine Nagelmatten, wie man sie aus Indien kennt. Sie haben nur entfernt etwas damit zu tun, bieten aber den selben heilenden, wohltuenden Effekt. Die Matte verfügt über sogenannte Spikes, also kleine Spitzen, wie man sie etwa von einem Igelball kennt. Das Liegen auf der Matte ist nicht schmerzhaft, im Gegenteil: Dadurch wird die Haut sanft stimuliert, die Durchblutung angeregt und man merkt, wie sich Verspannungen sanft lösen. Vor allem bei Personen, die viel sitzen oder viel Sport treiben, ist so eine Matte von Vorteil.

Hinweis: Die Wirksamkeit von Akupressurmatten wurde noch nicht wissenschaftlich bewiesen. Probieren Sie am besten selbst aus, ob es Ihnen taugt! Wir haben die Matte bereits getestet und waren vom Massageeffekt begeistert! Hier finden Sie einige Empfehlungen: 

Akupressur-Set

Akupressur-Set

Akupressur-Set

Akupressur-Set

Akupressur-Set

Mehr Produktempfehlungen finden Sie in unserem Vergleichsportal, aktuelle Angebote und Rabatte erhalten Sie in unserem Gutscheinportal.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 Promotion
Promotion
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol