Duo mit Mandzukic?

Zlatan Ibrahimovic denkt noch nicht ans Aufhören

Fußballprofi Zlatan Ibrahimovic vom italienischen Liga-Primus AC Milan denkt noch nicht ans Aufhören, lässt sich aber alle Optionen offen. „So lange es mir gut geht, mache ich weiter“, sagte der 39-jährige Schwede im Interview der italienischen Zeitung „La Repubblica“ (Freitag-Ausgabe). Er sei immer ehrlich gewesen und wolle niemanden in eine Lage bringen, aus der er nicht mehr herauskommt, erklärte er.

Nach seiner Rückkehr nach Mailand im Dezember 2019 habe er für sechs Monate unterschrieben, danach noch für eine weitere Saison. „Wir sind flexibler geblieben, um uns Auswege zu lassen“, sagte der Top-Torjäger von Milan. Für „Ibra“ und die Rossoneri läuft es derzeit nicht schlecht. Sie führen die Tabelle mit drei Zählern Vorsprung auf Inter an. Ibrahimovic trug mit seinen bisher zehn Toren zum Erfolg des Teams bei, obwohl er einige Spiele verletzt versäumt hat. In Italien spielte er auch schon für Juventus und Inter.

Indes wird in Italien gerätselt, ob Ibrahimovic nicht auch einen prominenten Partner im Angriff bekommt. Die Rede ist von Ex-Juventus und Bayern-Star und Vizeweltmeister Mario Mandzukic. Auch hier wird wohl Ibra ein Wörtchen mitreden dürfen...

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten