23.11.2020 13:37 |

Recyclingverfahren

Audi will Plastik zurück in Öl verwandeln

Nicht sortenreine Kunststoffe lassen sich bislang nur schwer recyceln. Audi will nun ein besseres Verfahren entwickeln: Die Ingolstädter wollen mineralölbasierte Kunststoffe in der Fahrzeugproduktion künftig komplett recyceln.

Der Pkw-Hersteller arbeitet gemeinsam mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) an diesem chemischen Verfahren. Die in der Produktion anfallenden Kunststoffreste sowie alte Fahrzeugteile werden dabei zu einem Pyrolyseöl verarbeitet, das anstelle von Mineralöl bei der Neuproduktion zum Einsatz kommen soll.

Mittelfristig könnten aus Pyrolyseöl hergestellte Teile in Automobilen verwendet werden, so das Unternehmen. Nun soll jedoch zunächst die technische Machbarkeit getestet werden. Wann das Verfahren in die Produktion einziehen könnte, sagt Audi nicht.

Der Autohersteller will die Emissionen und den Ressourcenverbrauch seiner Werke künftig deutlich reduzieren. Neben dem Ausbau erneuerbarer Energien, der Nutzung von Erdwärme und der Effizienzsteigerung in der Produktion kommt dem Recycling dabei eine wichtige Rolle zu. Bis 2025 sollen alle Fabriken des Unternehmens bilanziell CO2-neutral produzieren.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol