13.11.2020 09:00 |

Kommentar des Tages

„Krone“-Leser gegen „Massenbiertransport“!

Die tragischen Ereignisse scheinen derzeit kein Ende zu nehmen. Auf der Turracher Straße bei Ramingstein in Salzburg schien am Mittwoch Hopfen und Malz verloren, als durch das Ausweichmanöver eines Lkw-Lenkers zwei Paletten mit etlichen Kisten Bier auf der Straße landeten.

Als der Fahrer aufgrund eines entgegenkommenden Autos nach rechts ausweichen musste, gerieten die Bierkisten ins Schwanken und fielen aus dem Sattelanhänger. Die Feuerwehr übernahm die Aufräumarbeiten, dafür wurde die Straße kurzzeitig gesperrt. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

Dennoch ein trauriges Ereignis für die „Krone“-Community. „Gott sei Dank kein Personenschaden, aber um das Bier tut ‘s schon weh“ und „So ein Anblick tut in der Seele, äh Leber weh!“, ist in den Kommentaren zu lesen. User GreenStyria gibt in seinem Kommentar ein klares Statement ab: „Darum bin ich gegen Massenbiertransport!“

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
GreenStyria
darum bin ich gegen "MASSENBIERTRANSPORT" 😂
8
1


Hier finden Sie unseren letzten „Kommentar des Tages“

Wenn auch Sie eine interessante Wortmeldung gefunden haben, die es Ihrer Ansicht nach wert ist, Kommentar des Tages“ zu werden, schicken Sie uns Ihren Vorschlag bitte an post@krone.atWir freuen uns über Zusendungen und wünschen Ihnen viel Glück, vielleicht wird bald auch einer Ihrer Kommentare unter dieser Rubrik zu finden sein!

Community
Community
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. November 2020
Wetter Symbol