Nach erstem CL-Spiel

„Desolat!“ Bei Dortmund schrillen die Alarmglocken

Bereits nach dem ersten Champions-League-Auftritt schrillen beim deutschen Topklub Borussia Dortmund die Alarmglocken. Nach einer „desolaten“ Leistung zweifelt man bereits am Weiterkommen: "Wenn wir uns so anstellen, dann wird’s nichts werden", so die knallharte Analyse von Lizenzspielerchef Sebastian Kehl nach der 1:3-Niederlage bei Lazio Rom.

„Es war eine desolate Leistung, vor allem in der ersten Halbzeit. Wir haben viele, viele Fehler gemacht, waren undiszipliniert und hatten viele Abspielfehler“, ärgert sich Kehl bei Sky: „So können wir in der Champions League nicht auftreten!“

Bereits nach Spiel eins ist der Druck enorm groß. „Wenn wir uns so anstellen, dann wird’s nichts werden“, sag Kehl: „Wenn wir so wie heute auftreten, dann werden wir es ganz schwer haben, in dieser Gruppe die nächste Runde zu erreichen.“

Letzter in der Gruppe
Der BVB ist in der Gruppe F Letzter, an der Spitze steht Lazio. Mit dem FC Brügge und Zenit St. Petersburg (das Parallelspiel endete 2:1 für Brügge) befinden sich eigentlich noch zwei schlagbare Gegner in der Gruppe. Der erste Auftritt von Erling Haaland und Co. war jedoch ein herber Dämpfer ...

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol

Sportwetten