Beachtliche Bestmarke

74-Jähriger wird ältester Fußball-Profi der Welt

Beeindruckend: Ezzeldin Bahader hat mit seinem Einsatz für einen ägyptischen Drittligisten für einen Rekord gesorgt! Mit 74 Jahren wurde er zum ältesten Fußball-Profi der Welt.

Bahader lief am vergangenen Samstag für den Drittliga-Klub mit dem Namen „6. Oktober“ auf. Dabei unterlag sein Team dem Klub Al Ayat Sports mit 2:3. Bahader verschoss bei der Niederlage einen Elfmeter.

Durch seinen Einsatz sicherte er sich jedoch einen Eintrag im Guiness Buch der Rekorde. Der Ägypter löste Isaak Hayik ab, der 2019 mit 73 Jahren für den israelischen Viertligisten Ironi Or Yehuda aufgelaufen war. Nach einer langen Karriere im Amateur-Bereich hatte Bahader im Jänner einen Vertrag bei seinem aktuellen Klub unterschrieben. Bei seinem Profidebüt im März verwandelte er direkt einen Elfmeter.

Geht nun auf eigenen Rekord los
„Ich träume davon, meinen eigenen Rekord noch einmal zu brechen, um den Wettbewerb noch ein bisschen härter zu machen“, schilderte Bahader, dessen Vertrag jedoch am Wochenende auslief, nach der Partie. Seine sechs Enkelkinder saßen bei der historischen Partie übrigens im Publikum.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol

Sportwetten