16.10.2020 10:56 |

Keine F1-Premiere

„Extrem schwer!“ Grand Prix von Vietnam abgesagt

Fast zwei Monate nachdem der finale Formel-1-Rennkalender für die Saison 2020 verkündet worden ist, haben nun auch die Veranstalter in Hanoi die Absage der Rennpremiere in Vietnam bestätigt.

In der Mitteilung am Freitag war die Rede von einer „extrem schweren, aber notwendigen“ Entscheidung angesichts der Coronavirus-Pandemie.

Ursprünglich war das Rennen in Hanoi im März vorgesehen gewesen und zunächst ohne neuen Termin verschoben worden. Am 25. August hatte die Formel 1 dann den finalen Kalender veröffentlicht - ohne Vietnam. Mit der nun erfolgten Absage ist für die Veranstalter die rechtliche Verpflichtung, dass sie verkaufte Tickets rückerstatten müssen, Gewissheit.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten