ÖFB-Spielerin trifft

Wenninger-Tor! Bayern holen 6. Sieg im 6. Spiel

Fußball International
11.10.2020 17:31

Bayern München ist in der deutschen Frauen-Fußball-Bundesliga auch nach der 6. Runde makelloser Tabellenführer. Die Münchnerinnen feierten am Sonntag mit dem ÖFB-Teamduo Carina Wenninger und Sarah Zadrazil bei 1899 Hoffenheim einen 4:0-Erfolg. Wenninger erzielte nach einem Corner in der 79. Minute den dritten Treffer und ihr erstes Saisontor. Bei den Gastgeberinnen spielten mit Nicole Billa (bis 69.), Katharina Naschenweng (bis 86.) und Laura Wienroither drei ÖFB-Kickerinnen.

Die Bayern halten nach sechs Siegen bei einem Torverhältnis von 20:0, Verfolger und Titelverteidiger VfL Wolfsburg patzte hingegen erstmals mit einem 1:1 beim SC Freiburg. Eintracht Frankfurt kassierte mit Verena Aschauer und Barbara Dunst, aber ohne Laura Feiersinger, mit einem 2:3 beim SC Sand die erste Niederlage. Dafür verantwortlich war mit Marina Georgieva auch eine ÖFB-Internationale, sie traf in der 15. Minute zum 1:0. Die Frankfurterinnen sind Vierter, Sand schaffte dank dem zweiten Sieg den Sprung auf Rang acht.

Zu ihrem Comeback nach langer Verletzungspause kam Katharina Schiechtl in der 75. Minute bei der 0:3-Niederlage von Werder Bremen bei Bayer Leverkusen. Die Bremerinnen warten weiter auf den ersten Punktgewinn.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele