10.10.2020 18:50 |

Herbert Müller

Handball: Frauen-Teamchef erlitt erneut Sehnenriss

ÖHB-Frauen-Teamchef Herbert Müller hat sich zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen die Quadrizeps-Sehne am Knie gerissen und muss neuerlich operiert werden

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der 58-jährige Deutsche hatte im September nach der ersten Verletzung erstmals in seiner 16-jährigen Tätigkeit ein Match der Nationalmannschaft verpasst. Nun fällt er nach einem neuerlichen Riss weiterhin auch als Coach des Frauen-Teams Thüringer HC aus.

Der Thüringer HC gastierte am Samstag im Rahmen der European League bei WAT Atzgersdorf.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol