03.10.2020 14:56 |

Megasensation in Paris

Irre! Nobody Altmaier überrascht bei French Open

Was für eine Sensation, die French Open 2020 haben ihre erste richtig große Überraschung: Mit dem gerade einmal 22 Jahre alten Daniel Altmaier ist ein absoluter Nobody ins Achtelfinale von Roland Garros eingezogen!

Und das nicht einmal mit allzu großer Mühe: Der Deutsche setzte sich am Samstag gegen den an Nummer 7 gesetzten Italiener Matteo Berrettini überdeutlich in drei Sätzen 6:2, 7:6(5) und 6:4 durch.

Altmaiers nächster Gegner ist nun der Spanier Pablo Carreno Busta, der gegen seinen Landsmann Roberto Bautista Agut mit 6:4, 6:3, 5:7 und 6:4 die Oberhand behielt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten