28.09.2020 16:58 |

Modernste Ausbildung

Corona: Feuerwehr forciert E-Learning

Top ausgebildet sind die burgenländischen Feuerwehrleute, um bei Einsätzen aller Art rasch und effizient helfen zu können. Doch Corona erschwert die Arbeit der Freiwilligen. Um das Ansteckungsrisiko untereinander zu minimieren, wurde in kürzester Zeit ein erfolgreiches eigenes E-Learning-Konzept auf die Beine gestellt.

Dutzende verschiedene Kurse können Florianis an der Landesfeuerwehrschule absolvieren. Ehe es an die praktische Ausbildung geht, heißt es aber, viel Theorie büffeln. Dieser Teil fand bisher im Lehrsaal statt. „Weil dort aber das Risiko einer Corona-Ansteckung erhöht wäre, musste mit Beginn des Lockdowns im Frühjahr eine Lösung gefunden werden“, erklärt Leiter Josef Bader. Mit Christian Faymann hat der Landesfeuerwehrverband zum Glück einen Computerspezialisten in seinen Reihen. In nur acht Wochen etablierte der Experte eine E-Learning-Plattform. „Normalerweise benötigt man für ein solches Projekt ein gutes halbes Jahr“, schildert der Profi.

Doch mit dem Erstellen der Software war es nicht getan: „Es mussten auch noch die Instruktoren geschult sowie Lehrvideos gedreht werden, und vieles mehr.“ Kürzlich konnte der erste Lehrgang mit 23 Teilnehmer abgeschlossen werden. Bader: „Damit sind wir für die Zukunft gut aufgestellt.“

Patrick Huber, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
10° / 20°
heiter
9° / 20°
wolkig
10° / 20°
heiter
10° / 19°
wolkig
9° / 19°
wolkig